Die Elterninitiative im Münchner Glockenbachviertel für Kinder von 2,5 bis 10 Jahren

Uns geht es zu allererst darum, jedes Kind bedingungslos und wertfrei anzunehmen, es in seiner Individualität zu fördern und eine Atomsphäre zu schaffen, in der wir offen, sozial und konstruktiv miteinander umgehen.

Unsere Kinder sollen sich in allen Gefühls- und Lebenslagen sicher, geliebt und respektiert fühlen. Denn daraus entsteht Vertrauen und wir erleben glückliche, selbstbewusste, tolerante, respektvolle, verantwortungsvoll handelnde, sprach- und medienkompetente, fragende und forschende, künstlerisch aktive und starke Kinder.

Beiteiligung der Kinder

Wir beziehen die Kinder in alle Entscheidungsprozesse mit ein. Dadurch erleben sie, dass sie ihre Umwelt aktiv beeinflussen können und entwickeln Vertrauen zu sich selbst.

Altersmischung

Unsere Altersmischung gehört zum Konzept. Denn oft lernen die Kleinen von den Großen besser als von Erwachsenen. Die großen Kinder tanken in ihrer Vorbildfunktion Selbstbewusstsein und alle lernen, wie sie innerhalb einer breiten Altersspanne miteinander umgehen.

Ausflüge

Wir gehen häufig gemeinsam in den Wald, besuchen Museen, Werkstätten oder gehen zusammen ins Schwimmbad. Die Kinder sammeln so Naturerfahrungen, bekommen Einblick in Kultur, Geschichte, Naturwissenschaft, Technik und haben einfach auch viel Spaß zusammen.

Weitere Angebote

Wir turnen, basteln, tanzen, singen, malen, kochen und werken zusammen mit den Kindern. Dabei achten wir darauf, dass genug Zeit zum freien Spielen übrig bleibt. Jedes Jahr wählen wir gemeinsam ein Jahresthema, mit dem wir uns von unterschiedlichen Seiten aus beschäftigen
Das ganze Konzept der Bärenkinder als PDF